Skip to content

das lichtwarktheater

Die Angebote im LichtwarkTheater werden durch die Körber-Stiftung und das Bezirksamt Bergedorf realisiert und tragen zu der Kultur- und Veranstaltungsvielfalt im KörberHaus bei.

  • Seeräubermoses
  • Die Welle
  • Sophie Scholl

44. Jugendtheatertage

Mit den Bergedorfer Jugendtheatertagen lädt das Bezirksamt Bergedorf alle nicht-professionellen Gruppen dazu ein, den modernen Theatersaal mit ihren Theaterproduktionen zu bespielen!

In diesem Jahr freuen wir uns auf ein buntes Programm mit neu interpretierten Klassikern, Abenteuergeschichten und Eigenproduktionen.

Karten gibt es jeweils an der Abendkasse und im Vorverkauf, falls angegeben. Preise: Erwachsene: 6 Euro, Schüler:innen: 3 Euro. Hier finden Sie alle Anreisemöglichkeiten zum LichtwarkTheater im KörberHaus.

Eine Anmeldung für dieses Jahr ist nicht mehr möglich, aber wir freuen uns über Ihre Teilnahme im nächsten Jahr. Bei Interesse melden Sie sich gerne unter jugendtheater@bergedorf.hamburg.de.

Spielplan Jugendtheatertage 2024

Seeräubermoses

06. Juli, 18 Uhr

Autorin: Kirsten Boie

Spielleitung: Bärbel Granzow

Gruppe: Lola Kids

Infos und Tickets

Die Welle

09. Juli, 17 Uhr

Autoren: Morton Rhue/ Reinhold Tritt

Spielleitung: Andrea Schlesinger

Gruppe: 8. Klasse der Freien Schule Mölln

Infos und Tickets

Sophie Scholl

10. Juli, 19:30 Uhr

Autorin: Edina Hasselbrink

Spielleitung: Edina Hasselbrink

Gruppe: Jugendensemble 1 des theater im e.novum

Infos und Tickets

Manifest der Jugend

11. Juli, 19 Uhr

Autor:innen: Eigenproduktion

Spielleitung: Patricia Reimers

Gruppe: Profilklasse Lauter sein der Stadtteilschule Bergedorf

Kontrastmittel: Shakespeare und das wahre Leben

12. Juli, 17 Uhr

Autor:innen: Eigenproduktion

Spielleitung: Bernd Ruffer

Gruppe: Profilklasse Geschichte und Theater der Stadtteilschule Bergedorf

Preisverleihung

12. Juli, 19:30 Uhr

Alle Teilnehmenden, Mitwirkende und Interessierte sind herzlich zur Preisverleihung der 44. Bergedorfer Jugendtheatertage eingeladen!

Der Theatersaal

Vom professionellen Gastspieltheater, Schauspiel, Comedy, Kabarett und Musical, von Schulaufführungen und Jugendmusik- und Theaterwettbewerben, bis hin zu informativen Formaten – der moderne Theatersaal bietet die Bühne für Bergedorfs vielfältiges kulturelles Leben. Das modern ausgestattete Theater mit 458 Plätzen ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen und Kulturen.

Lichtwark­Theater

Ein bedeutender Kultur- und Veranstaltungsort für Bergedorf in der Tradition des Theaters Haus im Park.

Neben dem professionellen Theaterprogramm werden über StudioLichtwark bezirkliche Kulturprojekte ermöglicht. Die Körber-Stiftung bietet mit dem LichtwarkTheater eine Bühne für Bergedorf.

Eine Bühne für Bergedorf

Laienbühnen, Schulen, Sport- und Kulturvereine, Menschenrechtsorganisationen oder migrantische Communities – die Landschaft der gemeinnützigen Organisationen in Bergedorf ist bunt und vielfältig. Ihre Beiträge sind wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Bergedorf. Die Körber-Stiftung ermöglicht die Nutzung der professionellen Bühne im LichtwarkTheater für ihre Aktivitäten. Sie unterstützt die Organisationen dabei, gemeinsam für Demokratie und Dialog einzutreten, sich für gesellschaftlich relevante Themen einzusetzen und Kultur erlebbar zu machen.

StudioLichtwark

StudioLichtwark unterstützt die bezirkliche Kulturarbeit und fördert und entwickelt neue Formate, auch im Zusammenhang mit dem LichtwarkTheater. Etabliertes wie der Bergedorfer Jugendmusikantenwettstreit und die Bergedorfer Jugendtheatertage ziehen mit StudioLichtwark ins KörberHaus. Gleichzeitig wird das Theater zum Mitmachen geöffnet: Neben Kooperationsangeboten für Schulen und soziokulturelle Einrichtungen, sind ein Spielclub und Theaterworkshops geplant. In der Rolle der Vermittlerin zwischen Bezirksamt und Akteur:innen in Bergedorf wird die Netzwerkarbeit mit Hamburgs Kulturszene verstärkt.